Zurück zum Artikel

Spaghetti mit Miesmuscheln, Kürbis und Spinat

Spaghetti mit Miesmuscheln, Kürbis und Spinat
  • 
4

    4 Portionen

  • 20-40 min

  • Schwierigkeit

    Mittel

Fotograf: Teubner Foodfoto GmbH © Dorling Kindersley Verlag GmbH, München

Herbst ist nicht nur die perfekte Zeit für Kürbis – auch Muscheln schmecken jetzt am besten.

Zutaten

-
+

750 g  norwegische Miesmuscheln
75 ml  Weißwein
1 Stk.  Lorbeerblatt
   Salz
250 g  Kürbisse
150 g  Spinat
2 Stk.  Schalotten
1 Zehe  Knoblauch
1 kleine  Chilischote, rot
2 EL  Olivenöl
125 ml  Gemüsebrühe
   Pfeffer
350 g  Spaghetti
1 EL  Dill

Zubereitung

Die Anzahl der Zutaten wurde verändert. Merke:
  • Kochen für mehr Personen dauert länger
  • Seien Sie vorsichtig mit salzigen Zutaten und Gewürzen. Fügen Sie diese am Ende nach Bedarf hinzu
  1. Die Miesmuscheln unter kaltem Wasser gründlich waschen und gegebenenfalls abbürsten, um Sand- und Kalkreste zu entfernen. Die Bärte mit den Fingern abziehen. Exemplare mit beschädigter oder geöffneter Schale aussortieren und wegwerfen – sie könnten bereits verdorben sein. Die Muscheln in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  2. In einem großen Topf den Wein mit 200 ml Wasser und dem Lorbeerblatt aufkochen, leicht salzen. Die Muscheln darin zugedeckt garen, bis sie sich geöffnet haben, das dauert etwa 8 Minuten, dabei ab und zu den Topf rütteln. Abgießen und noch geschlossene Exemplare wegwerfen. Zwei Drittel der Muscheln aus der Schale lösen, den Rest in der Schale belassen.
  3. Das Kürbisfruchtfleisch (z.B. Eichel-Kürbis) mit einem Kartoffelschäler in dünne Streifen schälen. Den Spinat waschen und trocken schütteln. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Peperoni entkernen und quer in feine Ringe schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Peperoni dazugeben, anschwitzen, die Kürbisstreifen zufügen und kurz mit anbraten. Mit Fond aufgießen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen. Den Spinat dazugeben und unter vorsichtigem Rühren zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Inzwischen die Spaghetti in sprudelnd kochendem Wasser al dente kochen, dabei 1 TL Öl und ½ TL Salz zufügen, dann abseihen und gut abtropfen lassen. Muscheln und Spaghetti zum Gemüse geben, den fein geschnittenen Dill zufügen und durchmischen, nochmals abschmecken, anrichten und servieren.

Teubner Foodfoto GmbH © Dorling Kindersley Verlag GmbH, München