Zurück zum Artikel

Lachs und Pasta

Lachs und Pasta, Fotograf: Sentralen
  • 
4

    4 Portionen

  • 20-40 min

  • Schwierigkeit

    Einfach

Fotograf: Sentralen

Mit einer cremigen Sahnesauce schmeckt es besonders gut.

Zutaten

-
+

600 g  norwegisches Lachsfilet, ohne Haut und Gräten
4 Portionen  Nudeln
350 g  Erbsen, fein
3 dl  Sahne
1 dl  Parmesan
2 EL  Olivenöl
2 EL  Basilikum, frisch
   Salz

Zubehör

   Brot

Zubereitung

Die Anzahl der Zutaten wurde verändert. Merke:
  • Kochen für mehr Personen dauert länger
  • Seien Sie vorsichtig mit salzigen Zutaten und Gewürzen. Fügen Sie diese am Ende nach Bedarf hinzu
  1. Die Pasta nach den Angaben auf der Packung kochen. Die Erbsen mit der Pasta die letzten 3 Minuten mitkochen lassen.
  2. Den Lachs in Würfel schneiden (ca. 2 cm) und mit Salz bestreuen.
  3. Die Kochsahne in einem Topf aufkochen. Den geriebenen Parmesan hinzugeben und umrühren.
  4. Die Lachswürfel in die Sahne hineinlegen, sie sollten mit Sahne bedeckt sein. Den Deckel schließen.
  5. Den Topf von der Herdplatte entfernen und die Sauce 2 Minuten ziehen lassen.
  6. Das Basilikum zerteilen und kurz vor dem Servieren mit der Sauce vermengen.
  7. Mit der Pasta servieren.

Tipp: Statt Parmesan kann man auch Pesto verwenden oder Schimmelkäse.