Zurück zum Artikel

Fjordforelle an Risoni Pasta

Fjordforelle mit Risoni
  • 
4

    4 Portionen

  • 20-40 min

  • Schwierigkeit

    Mittel

Fotograf: Tom Haga

In den kalten Fjorden Norwegens kann man die Fjordforelle finden. Und in diesem Rezept in Begleitung von Risoni, Schalotten und Wurzeln.

Zutaten

-
+

100 g 
0,5 Stk.  Schalotte
0,5 Stk.  Karotte
100 g  Risoni
1 EL  Butter
2 EL  Weißweinessig
2 dl  Hühnerbrühe
0,5 dl  Sahne
   Salz und Pfeffer
   Zitronensaft
   Kräuter, frisch

Zubereitung

Die Anzahl der Zutaten wurde verändert. Merke:
  • Kochen für mehr Personen dauert länger
  • Seien Sie vorsichtig mit salzigen Zutaten und Gewürzen. Fügen Sie diese am Ende nach Bedarf hinzu
  • Fjordforelle in Würfel schneiden.
  • Schalotten fein hacken und Wurzeln in kleine Würfel schneiden.
  • Schalotten, Wurzeln und Risoni in Butter anbraten bis die Schalotten weich sind.
  • Weißwein-Essig hinzufügen und so lange reduzieren lassen, bis nur noch wenige Tropfen übrig sind.
  • Hühnerbrühe nach und nach hinzufügen. Risoni nach jedem Hinzufügen kurz kochen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Sahne dazu gießen und weiter kochen, bis eine breiige Konsistenz entsteht.
  • Fjordforellen-Würfel hinzugeben und vor dem Servieren für 1 Minute mit den Risoni kochen.

Fjordforelle mit Risoni und darüber gestreuten frischen Kräutern servieren.